Lageplan

Neue Therme Oberstdorf

Die neue Oberstdorf Therme ist in die Struktur der offenen Bebauung freistehender Einzelhäuser am Ortsrand von Oberstdorf angepasst und integriert. Versetzte Giebel erzeugen eine angenehme Maß- stäblichkeit und ermöglichen nach Osten eine Verzahnung mit dem Freiraum sowie Blickbe- ziehungen aus der Therme auf die eindrucksvolle Bergkulisse. Die regionaltypischen Satteldächer in ihrer reduzierten und modernen Formensprache und eine alles umhüllende Holzbekleidung prägen das Erscheinungsbild. Nachhaltig wirkt sich die Wahl der Materialien und Konstruktion auf eine kurze Bauzeit und einen wirtschaftlichen und wartungsarmen Unterhalt aus. Die Freianlagen der Therme nutzen die Topografie, um vielfältige Bereiche für die Gäste zu schaffen.

   
Top